Nachts, wenn die Marder kommen...

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Di, 27. März 2012

Lahr

Zur Vorbeugung von Schäden im Motorraum kursieren viele Hausrezepte – Experten raten zu elektrischer Abschreckung.

LAHR. Pfotenspuren auf Motorhaube und Windschutzscheibe sind noch das geringste Übel. Ärgerlicher sind durchgebissene Zündkabel und Kühlwasserschläuche. Untrügliche Zeichen, dass echte Automarder wieder zugeschlagen haben. Es ist Frühjahr. Zeit für die Marder, ihr Revier auch im Motorraum gegen Rivalen neu abzustecken. Wir fragten bei Autohäusern nach der aktuellen Situation nach.

"Marderschäden sind zur jetzigen Zeit Tagesgeschäft", sagt Simone Dörflinger, Serviceleiterin beim Autohaus Link in Lahr. Wobei sie die Beobachtung gemacht hat, dass die Schäden bei neueren Modellen weitaus seltener vorkommen. Der nachvollziehbare Grund: "Bei Altfahrzeugen ist der Motorraum für die Tiere leichter zugänglich. In neueren Modellen sind die Leitungen besser verkleidet, im Motorraum gibt’s durch die Komponenten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung