Account/Login

Landlust, Landfrust (8)

Nahverkehrsangebot auf dem Land muss flexibler werden

Franz Schmider
  • Mi, 12. April 2017, 10:00 Uhr
    Kommentare

     

Das Nahverkehrsangebot im ländlichen Raum ist verlässlich – aber es muss flexibler werden. Andernfalls wird die Wanderungsbewegung in die Städte anhalten. Vor allem junge Menschen werden gehen.

Das Nahverkehrsangebot auf dem Land muss flexibler werden  | Foto: Marijan Murat (dpa)
Das Nahverkehrsangebot auf dem Land muss flexibler werden Foto: Marijan Murat (dpa)
Dass die Menschen vermehrt in die Städte ziehen, ist kein vorübergehendes Phänomen der Gegenwart, kein Modetrend. Forscher zählen diese Bewegung in die Zentren zu einem der sogenannten Megatrends neben der Digitalisierung und der Globalisierung. Das sind Entwicklungen, die zum einen das Leben grundlegend verändern werden, und die im Kern nicht einfach ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar