Account/Login

Nato will Hilfe für die Ukraine aufstocken

  • Sven Christian Schulz

  • Fr, 14. Juni 2024, 20:00 Uhr
    Ausland

     

BZ-Abo Die Nato will die Koordinierung von Waffenlieferungen und die Ausbildung ukrainischer Soldaten künftig selbst übernehmen. Auch in eigene Verteidigungsfähigkeiten will sie mehr investieren. Doch die Finanzierung ist unklar.

Der Nato-Gipfel in drei Wochen in Washington wirft seine Schatten voraus. Am Freitag kamen die Nato-Verteidigungsminister in Brüssel zum letzten Treffen davor zusammen, um über die entscheidenden Fragen für die zukünftige Sicherheit Europas zu beraten. Mit zwei Paukenschlägen wollen die Bündnispartner Anfang Juli ihr 75-jähriges Bestehen feiern: Eine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.