Weil am Rhein

Städtische Wohnbau will die Renovierung ihrer 1080 Wohnungen voran treiben

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 17. September 2019 um 15:24 Uhr

Weil am Rhein

In Weil am Rhein werden bedarfsgerechte Wohnungen benötigt. Neubauprojekte wird es aber nur geben, wenn es die Finanzen zulassen. Denn auch die Modernisierung der Wohnungen ist wichtig.

Die Feststellung ist nicht wirklich überraschend, aber sie ist dennoch brisant: Aufgrund eines stetigen Nachfrageüberhangs ist der Neubau bedarfsgerechter Wohnungen in Weil am Rhein weiterhin notwendig. Zu dieser Einschätzung kommt die städtische Wohnbau in ihrem jüngsten Geschäftsbericht. Zugleich sei aber auch der Bedarf an qualitativ hochwertig modernisierten Wohnungen unverändert hoch. Womit die wichtigsten Aufgaben des Unternehmens umrissen sind: neu bauen und renovieren.

Und genau das tut die Wohnbau auch. Zu Beginn des Jahres hatte sie 1080 Wohnungen mit 75.654 Quadratmetern Wohnfläche im Bestand. Im laufenden und im kommenden Jahr werden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ