Bau-Halbzeit

Neubau auf dem Rennweg-Dreieck in Freiburg weist Kuriositäten auf

Jelka Louisa Beule & Stefanie Ludwig

Von Jelka Louisa Beule & Stefanie Ludwig

Mi, 10. Juli 2019 um 17:15 Uhr

Herdern

BZ-Plus Der Neubau des Gebäudes an der der Stephan-Meier-Straße ähnelt einer Torte. Aber nicht nur das ist besonders: Ein Spielplatz für Bewohnerkinder soll wegen fehlendem Platz nach innen verlegt werden.

Beim Aufschichten des "Tortenstücks" an der Ecke Stefan-Meier-Straße/Rennweg ist Halbzeit: Auf dem dreieckigen Grundstück sind vier von acht Etagen im Rohbau fertig. Die städtische Tochtergesellschaft Freiburger Stadtbau (FSB) baut dort ein Wohngebäude, ins Erdgeschoss kommt eine Bäckerei. Weil alles sehr beengt zugeht, werden die Parkplätze in einen weiteren Neubau vis à vis ausgelagert. Selbst für den vorgeschriebenen Spielplatz ist kein Platz: Er wird ins Gebäude integriert – das dürfte ein Novum in Freiburg sein.

Probleme mit den Parkplätzen
Eng, enger, Rennweg-Dreieick: Als die Planungen 2016 bekannt wurden, rieben sich viele nur ungläubig die Augen. Dass auf diesem kleinen Stück Wiese ein achtgeschossiges Gebäude mit rund 50 Wohnungen entstehen könnte, schien kaum möglich. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ