Account/Login

Kunstwerke

Neue Ausstellung in Kandern nimmt sich die Natur als facettenreiches Vorbild

  • So, 12. Mai 2024, 11:58 Uhr
    Kandern

     

BZ-Plus Die fünfte Ausstellung der Reihe "Kunst in Kandern" zeigt Wald-Impressionen von Petra Pompé und Walter Argast. Bilder und Objekte im Rathaus lenken den Blick auf die Vielfalt der Natur.

„Waldblumen“ von Petra Pompé  | Foto: Roswitha Frey
„Waldblumen“ von Petra Pompé Foto: Roswitha Frey
Er ist ein Ort der Ruhe, Schattenspender, grüne Lunge und Lebensraum für Tiere und Pflanzen: der Wald. In der Ausstellung "Wald Facetten" im Rathaus Kandern zeigen Petra Pompé aus Lörrach und Walter Argast aus Sitzenkirch verschiedenartige Werke, die vom ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar