Little League World Series

Baseball-Schiedsrichter aus Neuenburg ist in den USA im Einsatz

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Mi, 14. August 2019 um 16:39 Uhr

Neuenburg

BZ-Plus Er ist erst der fünfte Deutsche überhaupt, dem diese Ehre zuteil wird: Stefan Rohrbeck aus Neuenburg ist als Baseball-Schiedsrichter in den USA zu Gast. Er war einer von 15.000 Bewerbern.

Der Neuenburger Atomics Baseball- und Softballclub ist erfolgreich und hat schon viele erfolgreiche Talente hervorgebracht, die in den verschiedenen Altersklassen der Nationalmannschaft spielen. Doch dieses Jahr macht auch ein Schiedsrichter der Atomics von sich reden. Stefan Rohrbeck wurde nominiert, als Schiedsrichter bei der Little League World Series, die vom 15. bis 25. August in Williamsport/USA stattfindet, auf dem Platz zu stehen.

"Jährlich bewerben sich dort über 15.000 Schiedsrichter aus allen Nationen", berichtet Rohrbeck, der sein Glück kaum fassen konnte, als er im Januar von seiner Nominierung erfuhr. Denn als Deutscher bei solch einem hochrangigen Turnier im Heimatland des Baseballs mitwirken zu dürfen, ist wie ein Sechser im Lotto. "Das ist quasi ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ