Sport als Ausgleich zur Digitalisierung

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Mo, 14. Mai 2018

Neuenburg

BZ-Plus Einweihung der neuen Sportaußenanlage am Kreisgymnasium in Neuenburg am Rhein mit Schülerturnieren.

NEUENBURG AM RHEIN. Neben Naturwissenschaft und Technik oder Spanisch als dritter Fremdsprache bietet das Kreisgymnasium ab Klasse acht Sport als Profilfach an. Zwar befindet sich unmittelbar neben dem Schulgebäude eine Turnhalle, für sämtliche Außensportarten und Leichtathletik-Disziplinen musste jedoch bisher der recht lange Weg ins Stadion am Rheinwald angetreten werden. Ab sofort steht den Schülern nun ein Außensportgelände direkt neben der Schule zur Verfügung, das am Freitag nach Himmelfahrt offiziell eröffnet und feierlich eingeweiht wurde.

Hierzu durfte Schulleiter Jürgen Kaltenbacher neben Vertretern der Stadt, des Landratsamts und des Architekturbüros auch die Landrätin Dorothea Störr-Ritter begrüßen, die, wie er zu berichten wusste, selbst gerne sportlich aktiv ist. "Diese neue Sportanlage wird die Schule noch attraktiver machen!", freute sich Kaltenbacher, denn die Höhe der Anmeldungen für das kommende Schuljahr sei vielversprechend.

Bekanntlich ist der Weg von der Idee zur Umsetzung ein langer. So auch in diesem Fall, denn bereits im Jahr ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ