Benedikt Stampa in Baden-Baden

Neuer Festspielhaus-Intendant : "Es ist im Klassikbetrieb wie im Fußball"

Alexander Dick

Von Alexander Dick

So, 08. September 2019 um 18:33 Uhr

Klassik

BZ-Plus Das Konzerthaus Dortmund hat er an die europäische Spitze geführt. Seit Juli 2019 ist Benedikt Stampa Intendant des Festspielhauses Baden-Baden. Im Interview spricht er über seine Pläne.

Der "Neue" hat sich im Laufe seines Berufslebens dem Süden entgegengearbeitet: Nach geschäftsführenden Tätigkeiten an der Hamburgischen Kulturstiftung, der Hamburger Laeiszhalle und dem Konzerthaus Dortmund ist Benedikt Stampa seit Juli 2019 Intendant des Festspielhauses Baden-Baden. Alexander Dick sprach mit ihm über Gegenwart und Zukunft des Klassikbetriebs – und seine künstlerischen Pläne für Baden-Baden.

BZ: Herr Stampa, die Deutsche Orchestervereinigung hat vor kurzem gejubelt, die Klassik habe so gute Zahlen wie noch nie, auch mit Blick auf die vielen Besucher bei Open Airs. Treten Sie also Ihr neues Amt in Baden-Baden, um die Börsensprache zu zitieren, zu Zeiten einer Hausse an?
Stampa: Hausse an der Ooos ... (lacht) Gut, wir erleben in den vergangenen 20 Jahren einen Aufwärtstrend, nachdem zuvor die Krise der Klassik ausgerufen worden war. Der "Urknall" war in meinen Augen die Gründung des Schleswig-Holstein Musikfestivals durch Justus Frantz, der mit Open-Air-Konzerten, Scheunenkonzerten und so weiter gezeigt hat, dass man Klassik in die Mitte der Gesellschaft bringen kann – jenseits des Konzertsaals...

BZ: ...niederschwelliger Zugang?
Stampa: ... ja. Aber die Balance von Niveau und neuem Format wurde damit schon angedacht. Sie diskutieren wir heute noch. Das ist eine historische Leistung, die Frantz vielleicht gar nicht so bewusst war. Ausgelöst wurde dadurch ein Boom von Festivalgründungen und neuen Formaten. Das wiederum führte dazu, dass sich die etablierten Konzerthäuser überlegen mussten, wie sie ihr Publikum weiter begeistern können. Und damit hat sich in den vergangenen 20 Jahren die Konzerthauslandschaft komplett verändert. Wenn man heute sieht, wie sich Konzertsäle – und dazu zähle ich auch das Festspielhaus hier als Hybrid aus Konzert- und Opernort – verhalten, dann ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ