Neuer Platz für Gewerbe soll entstehen

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Fr, 16. April 2021

Breitnau

(ma). Bereits Ende des vergangenen Jahrhunderts wollte die Gemeinde Breitnau ihre Flächen im Oberhöllsteig entwickeln. Dies zog sich verschiedenen Gründen hin. Seit Ende 2019 können sich Betriebe für eine Ansiedlung in dem Mischgebiet bewerben. Inzwischen liegen der Gemeinde Bewerbungen vor allem einheimischer Betriebe vor. Jetzt soll ein Bebauungsplan für das Gewerbegebiet aufgestellt werden. Die Kosten sollen die Bauherren übernehmen. Dazu will die Kommune einen städtebaulichen Vertrag mit den Bewerbern schließen. Die Entwicklung des Mischgebiets "Alter Hirschen" steht im Mittelpunkt der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 21. April, von 19.30 Uhr an in der Kultur- und Sporthalle. Weitere Tagesordnungspunkt sind die Anpassung der Friedhofsordnung und der Satzung über die Bestattungsgebühren sowie mehrere private Bauvorhaben.