Account/Login

Geschäfte

Neueröffnung: Das Café "Förster Max" in der Wiehre

Anika Maldacker
  • Fr, 17. Juli 2020, 16:48 Uhr
    Geschäfte (fudder) Geschäfte

     

Handgemachtes Eis und leckerer Kaffee mitten in der Wiehre: Vor rund einer Woche hat das Café Förster Max in der Dreikönigstraße eröffnet. Die Betreiber Johannes und Anke wollen dort eine entspannte Atmosphäre bieten und den Stadtteil aufwerten.

Hübsche Blumen, leckerer Kaffee, wohli...hre hat das Café Förster Max eröffnet.  | Foto: Anika Maldacker
Hübsche Blumen, leckerer Kaffee, wohlige Atmosohäre: In der Wiehre hat das Café Förster Max eröffnet. Foto: Anika Maldacker
1/7
Der Standort
Es ist Zufall, und zwar ein schöner, dass das Café Förster Max in der Dreikönigstraße 46 in der Wiehre am vergangenen Wochenende eröffnet hat. Denn Johannes Dilger und Anke Ruß-Gall, die beiden Betreiber, sind zufällig an die Räume gelangt. Als der ausgebildete Koch Johannes Dilger vor rund einem Jahr den Beschluss fasste, ein Café eröffnen zu wollen, arbeitete ein Freund gerade an einer Studie zum Immobilienmarkt. Eine Erkenntnis der Studie war, dass attraktive Objekte so gut wie nie auf dem Markt landen, sondern über Beziehungen vergeben werden. "Ich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar