Neues Konzept erforderlich

Paul Schleer

Von Paul Schleer

Fr, 17. Januar 2020

Lörrach

Der Jugendraum Brombach findet das Wohlwollen des Ortschaftsrats / Besucherzahlen stagnieren.

LÖRRACH-BROMBACH. Die Dieter-Kaltenbach-Stiftung gab im Ortschaftsrat Brombach einen Bericht über die offene Jugendarbeit im Jugendraum Brombach. Derzeit wird der Jugendraum im Rathauskeller wegen Brandschutzmaßnahmen renoviert, er soll Ende Januar wieder geöffnet werden. Zur Eröffnung wird der Ortschaftsrat eingeladen.

Von der Dieter-Kaltenbach-Stiftung waren Kathja Thiele, Jan Funke, Rebecca Boutouraa und Irina Maisch gekommen, ebenfalls anwesend war Jugendreferent Stefan Dieterle von der Stadt Lörrach. Es wurde berichtet, dass jeder Jugendliche anders sei, jeder habe seine Eigenheiten. Darauf müsse man eingehen und dies auch fördern. Bei den Mädchen wie bei den Jungen sei jede Altersgruppe vertreten. Offene Jugendarbeit, so hieß ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ