Polizei

Neunjähriger Junge in Freiburg-Zähringen zusammengeschlagen und beraubt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Januar 2021 um 12:06 Uhr

Zähringen

Ein neunjähriger Junge ist am Montag an der Denzlinger Straße in Freiburg-Zähringen überfallen worden. Zwei etwa Zwölfjährige haben ihn zusammengeschlagen und ihm 1,40 Euro abgenommen.

Ein neunjähriger Junge ist am Montag hinter dem Edeka-Markt an der Denzlinger Straße in Zähringen zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei meldet, hatten zwischen 16.30 Uhr und 16.45 Uhr zwei etwa zwölfjährige Jungen ihm Bilder verkaufen wollen. Als der Neunjährige das Geschäft ausschlug, sollen die Älteren ihn zusammengeschlagen haben und ihm sein Bargeld in Höhe von 1,40 Euro abgenommen haben. Daraufhin hätten sie die Flucht ergriffen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
  • Person 1: etwa 12 Jahre alt, rund 1,50 Meter groß, schwarze Jacke mit weißen Streifen, schwarze Hose, schwarze Mund-Nasen-Abdeckung, dunkle Haare, schwarze Schuhe mit roten Applikationen, sprach türkisch.
  • Person 2: etwa 12 Jahre alt, rund 1,65 Meter groß, schwarze Schuhe, schwarze Jacke, Mund-Nasen-Abdeckung mit Mercedes Emblem, schwarze Mütze.

Zeugen

können sich unter der Telefonnummer 0761-882-2880 melden.