Weltcup im Skispringen

Neustadts Hochfirstschanze erwartet im Januar 2021 die Skisprung-Weltelite

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

So, 03. Mai 2020 um 21:00 Uhr

Skispringen

BZ-Plus Titisee-Neustadt macht im Dezember der Skiflug-WM in Planica Platz – und wird dafür fürstlich entlohnt: Drei Tage nach der Vierschanzentournee findet an der Hochfirstschanze ein Weltcup statt.

Joachim Häfker, Raumausstattermeister in der Wälderstadt, ist auch in Corona-Zeiten so, wie er immer ist. Fokussiert auf das Jetzt, mit optimistischem Blick in die Zukunft und wohltuend unaufgeregt. Dass er vor lauter Vorfreude auf die nun schon 11. Auflage des Skisprung-Weltcups im Neustädter Schmiedsbachtal am liebsten schon jetzt den Puls hochfahren und ein bisschen aus der Haut fahren könnte, "weil’s natürlich kribbelt", versucht er an diesem ersten Mai-Sonntag im Gespräch mit der BZ hinter gespielter Gelassenheit zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ