Nacht der offenen Kirchen am 11. Oktober: Weltkriegsgedenken setzt Schwerpunkt

Neustadts Kirchen anders erleben

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Fr, 03. Oktober 2014 um 17:02 Uhr

Titisee-Neustadt

Spürbar viele Besucher an allen Orten und eine zunehmende Bereitschaft zur Mitgestaltung: Das prägt die Nacht der offenen Kirchen in Neustadt. Wenn sie am Samstag, 11.Oktober, um 16.50 Uhr von den Glocken der beiden Kirchen eingeläutet wird, beginnt die dritte Veranstaltung dieser Art nach 2010 und 2012.

TITISEE-NEUSTADT. Sie hat einen besonderen Akzent. Denn zwar stehen wieder Musik und Meditation im Mittelpunkt. Doch zusätzlich widmet sich eine Ausstellung in der alten Friedhofskapelle dem Gedenken 100 Jahre Erster Weltkrieg.
Die Schau ergänzt mit Dokumenten zu Neustädter Geschehnissen die Ausstellung, die noch bis dahin im Evangelischen Gemeindehaus zu sehen ist.
Beispielsweise wird darauf eingegangen, dass am 9. September 1928 das Kriegerdenkmal auf dem Friedhof morgens und das Kreuz am Fullberg nachmittags eingeweiht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung