Radsport

Nico Denz bietet mit seinem Team eine starke Leistung bei der Vuelta

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mi, 08. September 2021 um 09:00 Uhr

Radsport

BZ-Plus Bei der Vuelta hat Team DSM um Nico Denz drei Etappen und das Bergtrikot gewonnen. Die verpasste WM-Nominierung nimmt der Albbrucker sportlich. Ohnehin sagt Denz: "Ich bin penetrant positiv."

Die guten und weniger guten Nachrichten lagen für Nico Denz zeitlich nah beieinander. Für ihn und sein Team DSM ging gerade eine herausragende Spanien-Rundfahrt mit drei Etappensiegen und dem Gewinn des Bergtrikots zu Ende. Zum Abschluss der Vuelta fuhr der 27 Jahre alte Radprofi aus Albbruck sogar selbst noch beinahe auf das Podium, als er beim Einzelzeitfahren bester ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung