SC Freiburg

Niederlage im letzten Heimspiel für Sportclub-Frauen, die vor einem Umbruch stehen

Eyüp Ertan

Von Eyüp Ertan

So, 21. Juni 2020 um 18:46 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Die Erstliga-Fußballerinnen des SC Freiburg verlieren ihr letztes Saison-Heimspiel gegen Essen 1:2. Es wird zahlreiche Abgänge beim SC geben – und im Hintergrund wird an der nächsten Saison gearbeitet.

Im letzten Heimspiel der Saison 2019/20 haben die Frauen des SC Freiburg mit 1:2 (0:1) verloren. Gegen den Ex-Verein von SC-Trainer Daniel Kraus verpassten es die Freiburgerinnen, mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten noch Plätze gut zu machen.

Schildkröten gehören zu den eher langsameren Tieren dieser Erde – was aber nicht heißen soll, dass sie sich gar nicht vom Fleck bewegen können. Vielmehr muss man den Kriechtieren viel Zeit für ihre Fortbewegung geben. Nach der 1:2-Niederlage gegen die SGS Essen wurde abseits des Platzes eine Schildkröte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ