Noch alle Optionen offen

Stefan Sahli

Von Stefan Sahli

Di, 18. Mai 2010

Bad Säckingen

Landkreis prüft unter anderem auch eine Partnerschaft mit dem Waldshuter Spital.

BAD SÄCKINGEN. Der Landkreis prüft derzeit mit Hochdruck, wie es mit dem Krankenhäusern in Stühlingen und Bad Säckingen weiter gehen soll: Die Frage, ob man beim finanziell angeschlagenen Hegau-Bodensee-Hochrhein-Klinikverbund (HBH) bleibt, soll geklärt werden – und zwar bald. Unterdessen haben die Gewerkschaften die Verhandlungen über einen Notlagentarifvertrag abgebrochen.

"Es gibt noch keine Beschlusslage im Kreistag", so Landrat Tilman Bollacher auf BZ-Nachfrage zum Stand der Diskussion. Die Zukunft der Krankenhäuser sei nach wie vor offen, so der Landrat. Er will zum jetzigen Zeitpunkt keine Möglichkeit ausschließen, um die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung