Noch nie gab es so wenige Verkehrstote

kna

Von kna

Fr, 26. Februar 2021

Panorama

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im Corona-Jahr 2020 auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren gesunken. Es kamen 2724 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben, teilte das Statistische Bundesamt mit. Bundesweit gab es damit 322 Todesopfer oder gut elf Prozent weniger als im Jahr davor. In absoluten Zahlen betrachtet war der Rückgang am stärksten in Baden-Württemberg (minus 107). Auch die Zahl der Verletzten sank, und zwar um 15 Prozent auf gut 328 000.