NOTDIENSTE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. September 2021

Lahr

Notrufe

Polizei:Tel. 110

Notfallrettung + Feuerwehr:

Tel. 112

Gift-Notruf : Tel. 0761/19240

Notruf-Fax für Hör- und Sprachbehinderte: Tel. 110

Bundesweite Pflegeberatung: Tel. 115, Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr

Frauenhaus Ortenau:Tel. 0781/34311, täglich 6 bis 22 Uhr

Bundeshilfetelefon für Frauen: 0800/0116016 (kostenlos)

Weißer Ring: Telefon für Kriminalitätsopfer Tel. 116 006 (kostenfrei), täglich 7 bis 22 Uhr

Telefonseelsorge: Tel. 0800/1110111 oder 1110222

Zahnärzte

Zahnärztlicher Notfalldienst:

Tel. 01803/222 55511 oder 22255510



ÄRZTE

Ärztlicher, augenärztlicher, kinderärztlicher und HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117 (gebührenfrei)

Notfallpraxis in der Ortenau: Klinikum Lahr: Tel. 07821/930, Klostenstraße 19, 9 bis 21 Uhr ( Sa., So.)

Klinikum Offenburg: Tel. 0781/472-0,

Ebertplatz 12; Sa., So. 8 bis 22 Uhr (Erwachsene), 9 bis 21 Uhr (Kinder)

Herzzentrum Lahr:

Tel. 07821/9250, Hohbergweg 2

Ortenau Klinikum Ettenheim: Tel. 07822/4300, Robert-Koch-Str. 15

Tierärzte

Groß- und Kleintiere Lahr:

24 Stunden 07821/983888

Kleintiere Lahr, Ettenheim, Kappel:

Sa. /So. Tel. 07821/983747
Gengenbach: Sa./So. Tel. 07803/980013

Schutterwald: Beim Haustierarzt erfragen

APOTHEKEN

Apothekennotdienst: Festnetz:

Tel. 0800/0022833 (kostenfrei); Mobil: Tel. 22833 (maximal 0,69 Euro/Minute)

Im Internet unter mehr.bz/apotheken