Landgericht Freiburg

Notwehr: Angeklagter im Bleichheimer Totschlagprozess freigesprochen

Lars Kirchberg

Von Lars Kirchberg

Do, 25. August 2016 um 17:42 Uhr

Herbolzheim

Freispruch für den Angeklagten im Bleichheimer Totschlagprozess. Das Landgericht Freiburg ging davon aus, dass ein 58-Jähriger seinen Mitbewohner im Februar 2016 in Notwehr erschlagen hatte.

Der Totschlagsprozess vor dem Landgericht Freiburg endet mit einem Freispruch. Dem 58 Jahre alten Angeklagten war vorgeworfen worden, am Abend des 18. Februar 2016 seinen 64-jährigen Mitbewohner in Bleichheim erschlagen zu haben. Der 58-Jährige gab an, in Notwehr gehandelt zu haben. Das Gericht hielt die Angaben des Angeklagten für glaubhaft und sprach ihn frei. Die Notwehrhandlungen seien verhältnismäßig gewesen.
Klarheit bestand vor Gericht darin, dass dem Geschehen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung