Ab Januar 29020

Die Geburtshilfe Oberkirch macht bald zu

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mo, 08. Juli 2019 um 13:50 Uhr

Oberkirch

Geburten sollen sich ab Januar 2020, so der Wunsch des Ortenau-Klinikums, auf die Standorte Achern und Offenburg verteilen.

2020 wird die Geburtshilfe am Ortenau-Klinikum einen gravierenden Einschnitt erfahren: Von da an soll es, so die Pläne, lediglich noch an den drei Standorten Offenburg, Achern und Lahr geburtshilfliche Stationen geben; jene in Oberkirch wird geschlossen. In Offenburg und Achern laufen die Erweiterungen. Nicht ganz einfach sei das, wie im Klinikausschuss des Kreistags zur Sprache kam.

Die Zahl der an den vier Geburtshilfe-Standorten des Ortenau-Klinikums zur Welt gekommenen Kinder hat auch 2018 wieder die magische Grenze von 4000 überschritten. Die rund ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ