Alemannische Woche

Die Knaschtbrüder in der Klosterschiire: Fast ein alemannischer Johnny Cash

Christian John

Von Christian John

Mo, 29. September 2014

Oberried

"Die Knaschtbrüder" und der Chor der Michael-Grundschule eröffneten 19. Alemannische Woche in der Klosterschiire.

OBERRIED. Mit einem Doppelkonzert startete am Freitag die 19. Alemannische Woche. Das Schopfheimer Duo "Die Knaschtbrüder" begeisterte die 150 Besucher in der Klosterscheune mit handgemachtem Country-Blues und witzigen Texten. Zuvor trat – wie in den vergangenen Jahren – der Kinderchor der Michael-Grundschule auf.

Sie trampelten wie Elefanten, brachten die Bühne zum Beben, klatschten und warfen ihre Hände in die Höhe. Die 22 Mädchen und Jungen des Kinderchors der Oberrieder Grundschule verzauberten die Zuhörer mit Liedern über Tiere und hatten dabei sichtlich Spaß. Michael Weh begleitete die singende und kichernde Schar am Klavier, angeleitet wurden sie von Ulrike Schöning.

Wie lange die "Knaschtbrüder" schon zusammen Musik ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ