Ole Einar Björndalen ist das große Vorbild

Barbara Odrich-Rees

Von Barbara Odrich-Rees

Mo, 09. April 2018

Oberried

BZ-Plus In Oberried empfangen Gemeinde und Skiverein Schauinsland ihren Olympiateilnehmer Roman Rees / Krankheit verhindert letztlich Start im Einzelrennen.

OBERRIED. "Roman Rees hat alle Oberrieder bei den Olympischen Spielen mitfiebern lassen und stolz gemacht durch seine Teilnahme." Das sagte Bürgermeister Klaus Vosberg im voll besetzten Bürgersaal in Hofsgrund. Alle Gäste waren gekommen, um den erfolgreichen Biathleten vom Skiverein Schauinsland zu ehren und von ihm zu hören, wie er die Spiele in Südkorea erlebt hat, bei denen er krankheitsbedingt letztlich nicht im Wettkampf antreten konnte.

Manuel Gutmann, stellvertretender Vorsitzender des Skivereins, begrüßte Roman Rees als Spitzensportler, der sich durch seine hervorragenden Leistungen das Ticket für Pyeongchang erarbeitet habe. Durch ihn seien die Namen des Skivereins Schauinsland und Oberrieds in alle Welt getragen worden – auch dank der Interviews, die Roman Rees so gut auf Englisch gegeben habe.

Wie wurde aus dem jungen Roman Rees ein international erfolgreicher Biathlet? Darüber berichtete er ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ