Kommentar

Öffentliches Sägen am Stuhl der Vorsitzenden

Katja Bauer

Von Katja Bauer

So, 13. Oktober 2019 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Art und Weise, wie die Junge Union mit Annegret Kramp-Karrenbauer umgeht, kann nur als Versuch einer gezielten Demontage der Parteivorsitzenden gedeutet werden.

Die CDU ist eine Regierungspartei in einer schwächelnden Koalition mit einer scheidenden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung