Unechte Teilortswahl

Öflinger sollen bei Bürgerversammlung gehört werden

Erika Bader

Von Erika Bader

Do, 11. März 2021 um 11:50 Uhr

Wehr

Die mögliche Abschaffung der unechten Teilortswahl soll bei einer Bürgerversammlung in Öflingen diskutiert werden.

Soll es in Wehr künftig bei Kommunalwahlen noch eine unechte Teilortswahl geben? Dieser Frage stellte sich der Wehrer Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag. Doch statt einer Entscheidung gab es am Ende die Zusage zu einer Bürgerversammlung. Nach einer hitzigen Diskussion ob des Für und Wieder im Gremium stellte Christoph Schmidt (Freie Wähler) den Antrag, die Bürger einzubeziehen, bevor auf politischer Ebene Tatsachen geschaffen werden sollen.
"Die Entscheidung soll keinen Zwist in unser Gremium bringen. Es ist kein sachpolitisches sondern ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung