Ötzi ist zu Hause geblieben

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Sa, 17. September 2016

Ausstellungen

Mehr als 60 Tier- und 14 menschliche Mumien zeigt die neue Sonderausstellung im Basler Naturhistorischen Museum.

Wirklich schön anzusehen sind Mumien nicht. Wissenschaftler im Basler Naturhistorischen Museum geraten dennoch ins Schwärmen. Schließlich hätten mumifizierte Körper, bei denen Haut, Haare oder Weichteile aufgrund äußerer Bedingungen nicht verwesten, viel über Lebens- und Todesumstände der Betreffenden, aber auch über kulturhistorische oder andere Bedingungen zu erzählen. Den roten Faden liefert bei der Basler Ausstellung, der nach Auskunft von Museumschef Christian Meyer größten Ihrer Art, die je in der Schweiz gezeigt wurde, jedoch der naturwissenschaftliche Ansatz. Unter dem Titel "Mumien – Rätsel der Zeit" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ