Account/Login

Als Forscher und auch privat ein Team

  • Christine Storck

  • Mi, 06. April 2016
    Offenburg

     

LAND UND LEUTE: Die Biologen Gertraud Orend und Manfred Heinlein aus Goldscheuer haben sich der Krebsforschung verschrieben.

Gertraud Orend und Manfred Heinlein au...r forschen auch gemeinsam gegen Krebs.  | Foto: C. STorck
Gertraud Orend und Manfred Heinlein aus Goldscheuer forschen auch gemeinsam gegen Krebs. Foto: C. STorck

ORTENAU/STRASSBURG. Jedes Jahr erkranken fast 500 000 Menschen in Deutschland neu an Krebs, rund 224 000 sterben daran. Doch es gibt viele positive Therapieansätze, basierend auf Erkenntnissen der Forschung. Die Biologin Gertraud Orend aus Goldscheuer zum Beispiel leitet am Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale (INSERM) in Straßburg ein Team, das auf Tumorforschung spezialisiert ist. Sie ist überzeugt: "Eines Tages werden die meisten Krebsarten beherrschbare Krankheiten sein".

Seit ihrem Biologie-Studium hat sich Gertraud Orend der Tumorforschung verschrieben. Erst ein zufällig gewählter Schwerpunkt für die Diplom- und Doktorarbeit, erzählt sie im Gespräch mit unserer Zeitung. Doch seitdem lässt sie die Erforschung der Krankheit, die jedes Jahr so vielen Menschen das Leben ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar