Account/Login

Digitaler Anschub für den Mittelstand

Hubert Röderer
  • Mi, 01. August 2018
    Offenburg

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut motiviert kleinere und mittlere Unternehmen, die Digitalisierung anzupacken.

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut im Gespräch mit Besuchern   | Foto: Hubert Röderer
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut im Gespräch mit Besuchern Foto: Hubert Röderer

OFFENBURG. Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut ist es ein großes Anliegen, die kleinen und mittleren Unternehmen im Land noch stärker für die Digitalisierung zu begeistern, das Land helfe ihnen gerne dabei. Dem Ziel sollten in den vergangenen Wochen auch die beiden "Popup-Labore" in Lahr und Offenburg dienen – laut Offenburgs OB Edith Schreiner "Werkstätten auf Zeit".

Im Februar trafen sich Personen aus Wirtschaft und Politik in Stuttgart zum "Digitalgipfel Wirtschaft 4.0". Ziel war, die "Digital Hubs" des Landes zu küren – regionale Zentren für Erfahrungsaustausch, Wissenstransfer, Kooperation. Laut Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut sollen sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar