Account/Login

Familiengericht in Offenburg

Ex-Heimkind will nicht für Mutter zahlen - Vergleichsvorschlag

Ralf Burgmaier
  • Di, 27. Februar 2018, 15:57 Uhr
    Offenburg

Eine 55-Jährige wehrt sich dagegen, für ihre pflegebedürftige Mutter Unterhalt zahlen zu müssen. Die hatte ihre Tochter nach der Geburt weggegeben. Nun schlägt das Familiengericht einen Vergleich vor.

Die Schwestern Angelika Dietz, Gabriel...eginn vor dem Offenburger Amtsgericht.  | Foto: Ralf Burgmaier
Die Schwestern Angelika Dietz, Gabriele Dietz-Paulig und Sabine Pucher (von links) am Dienstag vor Verhandlungsbeginn vor dem Offenburger Amtsgericht. Foto: Ralf Burgmaier
1/2
Es gibt noch keine Entscheidung im Streit um die Frage, ob eine von der Mutter ab dem Säuglingsalter in Kinderheime abgegebene Tochter für einen Teil der Pflegekosten dieser Mutter aufkommen muss. Beim zweiten nichtöffentlichen Gerichtstermin am Dienstag vor dem Familiengericht des Amtsgerichts Offenburg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar