Lust auf Politik machen

Christine Storck

Von Christine Storck

Mo, 05. November 2018

Offenburg

Breites Programm mit Vorträgen, Exkursionen, Filmen und mehr zu 100 Jahre Frauenwahlrecht.

OFFENBURG. Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen und den politischen Diskurs aktiv mitgestalten. Eine kreisweite Veranstaltungsreihe aus Vorträgen, Exkursionen, Filmen Konzerten und einer Ausstellung will bis Juli 2019 die Geschichte und Auswirkung auf das heutige Leben beleuchten. "Frauen müssen immer noch um Gleichberechtigung kämpfen", sagte Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner bei einem Pressegespräch.

Mutige Pionierinnen kämpften mit Leidenschaft, Energie und Kreativität gegen heftige Widerstände vieler Männer – und mancher Frauen – bis sie am 19. Januar 1919 zum ersten Mal den Reichstag mitwählen konnten. 100 Jahre Frauenwahlrecht seien ein Grund zu feiern und dabei an diejenigen zu erinnern, denen dieses Recht zu verdanken ist, erklärte Regina Geppert, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Offenburg. Außerdem sei es Zeit Bilanz zu ziehen und zu fragen, wie Frauen heute das Recht auf Teilhabe und das im Grundgesetz verbriefte Recht auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ