Offenburger sollen "klimafit" werden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Februar 2019

Offenburg

Stadt und VHS bieten besonderen Kurs mit regionalem Bezug.

OFFENBURG (BZ). 2018 war in Deutschland das heißeste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Auch in Offenburg wurde laut der städtischen Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte mit 13,1 Grad ein neuer Rekord bei der Jahresdurchschnittstemperatur aufgestellt. Was jeder Einzelne für mehr Klimaschutz tun kann, vermittelt der Kurs "Werden Sie ’klimafit’. Den Klimawandel und die Folgen verstehen, die Zukunft gemeinsam gestalten".

Wenn auch die aktuelle Kältewelle die Erinnerungen an den vergangenen Sommer ein wenig in den Hintergrund rücken lässt: Der "Supersommer" hat laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung Offenburg gehalten, was Klima-Wissenschaftler bereits seit geraumer Zeit voraussagen – vermehrte Hitzetage, in denen das Thermometer über 30 Grad steigt, Dürren und Trockenheit, die die Existenz der Landwirte bedrohen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ