So sollte Schule immer sein

Barbara Puppe

Von Barbara Puppe

Di, 16. September 2014

Offenburg

Bei der Sommerschule in Offenburg haben Jugendliche alten Lernstoff fürs neue Schuljahr aufgefrischt – mit jeder Menge Spaß.

OFFENBURG. In der Erich-Kästner-Realschule hat die Schule nicht erst am gestrigen Montag sondern bereits eine Woche früher begonnen. In der letzten Woche der Sommerferien frischten 30 Schülerinnen und Schüler bei der Sommerschule freiwillig den Lernstoff auf, den sie fürs neue Schuljahr brauchen. Unter dem Motto "Schwerelos" nahmen sie an Workshops teil – und erlebten Schule einmal anders.

Graffiti, Selbstbehauptung und Kung Fu, sowie Klettern unter der Leitung einer Künstlerin, eines Künstlers und eines Sportlers des Deutschen Alpenvereins: Neben all diesen Workshops paukten die Schüler täglich vier Stunden lang Mathe, Deutsch und Englisch. Drei Lehrer gestalteten den Unterricht.

"So sollte Schule immer sein", waren sich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ