Psychiatrie oder nicht?

Offenburger Gericht prüft Einweisung eines 33-Jährigen

Winfried Köninger

Von Winfried Köninger

Fr, 14. Mai 2021 um 10:00 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Landgericht prüft, ob ein 33-Jähriger Offenburger für längere Zeit in die Psychiatrie muss

Räuberischer Erpressung, Körperverletzung und Beleidigung von Vollstreckungsbeamten sowie Sachbeschädigung stehen in der Anklageschrift eines Mannes. Die Große Strafkammer des Landgerichtes Offenburg muss der Frage nachgehen, ob gegen den 33-jährigen berufs- und arbeitslosen Mann eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet werden muss.
So lautet der Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg. Laut Ankläger Felix Haschke soll der Mann die Taten innerhalb weniger Tage im September 2020 in Offenburg begangen haben. Der Angeklagte machte zu den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung