Herrischried und Rickenbach

Omikron an der Gemeinschaftsschule noch kein Problem

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Fr, 21. Januar 2022 um 09:35 Uhr

Herrischried

BZ-Plus An der Gemeinschaftsschule Hotzenwald sind die Corona-Ansteckungen derzeit noch moderat. Inzwischen wird drei Mal in der Woche getestet.

Die Corona-Infektionszahlen im Landkreis steigen aufgrund der Omikron-Variante rasant. Glücklicherweise gilt das noch nicht für die Schulen in Herrischried und Rickenbach. Nachdem die Schülerinnen und Schüler in der ersten Woche täglich getestet wurden, sind die beiden Schulstandorte nun wieder zu drei Testungen pro Woche übergegangen. Die Rektorenstelle an der Grundschule Rickenbach wird offenbar erst zum neuen Schuljahr wiederbesetzt.
"Das Testen hier in der Schule hat sich mittlerweile etabliert, alle ziehen mit", erklärt Marianne Husemann, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung