Inszenierung

Oper mit rotem Punkt: "La Bohème" in Stuttgart

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mo, 02. Juni 2014 um 08:33 Uhr

Theater

Andrea Moses und Stefan Strumbel suchen in Stuttgart nach Heimat in Puccinis "La Bohème". Strumbel feiert sein Debüt als Opernbühnenbildner. Doch geht es wirklich um Heimat in dieser Künstler- und Außenseiteroper?

Mimì stirbt einen öffentlichen Tod. Anders als in Henri Murgers Romanvorlage "Scènes de Bohème", wo man von ihrem Tod im Spital nur durch einen Brief erfährt; anders als im Libretto von Giacomo Puccinis Oper "La Bohème", wo sich ihr Tod ganz beiläufig ereignet, inszeniert ihn Andrea Moses auf der Leinwand: ihr Gesicht in Großaufnahme, dann das Erstarren in Schwarzweiß. Rodolfo, so will es das Libretto, so will es Puccini, ist der letzte der ihren Tod bemerkt: "Mimì… Mimì…" Zu diesem Zeitpunkt hat das Schwarzweiß-Bild, umringt von Galeriebesuchern, schon einen roten Punkt bekommen. Will heißen: verkauft.
Mit Blick auf die stürmischen Publikumsreaktionen am Premierenabend ließe sich das auch von Moses‘ letzter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung