Account/Login

Geschichte

Für den ersten Orgelbauer war Waldkirch ein Zufluchtsort im Ausland – nach einem Skandal

Sylvia Sredniawa
  • Fr, 16. Februar 2024, 10:00 Uhr
    Waldkirch

     

BZ-Abo Seit 225 Jahren – ununterbrochen – werden in Waldkirch Orgeln hergestellt. Den Anfang machte Mathias Martin, der sich 1799 in der Stadt niederließ. Es war ein Umzug unter besonderen Umständen.

Das Gebäude in der Lange Straße war Wo...en in Waldkirch ansässigen Orgelbauer.  | Foto: Sylvia Sredniawa
Das Gebäude in der Lange Straße war Wohn- und Wirkungsstätte von Mathias Martin, dem ersten in Waldkirch ansässigen Orgelbauer. Foto: Sylvia Sredniawa
1/3
Heinz Jäger und Wolfgang Brommer sowie dessen Vater Hermann Brommer haben sich für die Waldkircher Orgelstiftung intensiv mit Mathias Martin beschäftigt. Der spätere Begründer der Waldkircher Orgelbautradition war 1765 als Sohn des Klosterzieglers von Ettenheimmünster geboren worden, die Vorfahren kamen aus dem elsässischen Fegersheim. Brommer und Jäger, selbst ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.