Keine deutschen Kracher ins Elsass

ddn

Von ddn

Di, 30. Dezember 2008 um 08:52 Uhr

Ortenaukreis

Die französischen Nachbarn können Böller nur am Silvestertag und dann auch nur sehr eingeschränkt erwerben. Damit sie sich nicht stattdessen in Deutschland eindecken, hat die französische Polizei massive Kontrollen angekündigt.

120 Beamte stehen allein im Unterelsass an den Grenzübergängen, um die Einfuhr von in der Ortenau gekauften Böllern zu unterbinden.
Das ist bereits im vergangenen Jahr mit Erfolg geschehen: Mehr als eine halbe Tonne Feuerwerk beschlagnahmten Polizei, Zoll und Gendarmerie im Dezember 2007. In diesem Jahr sollte es weniger sein, sagte der stellvertretende Chef der Polizei in Straßburg, Thierry Hartmann, gestern in Kehl: "Die Menschen haben sich jetzt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung