Kein Trexit

Ortsumfahrung Wyhlen: Fragen und Antworten aus der Gemeinderatssitzung

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Mi, 30. Januar 2019 um 20:00 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Das Wort des Abends ist Trexit, also der Ausstieg aus der Trassenführung. Der ist laut Regierungspräsidium nicht zu befürchten. Verzögern werden sich die Arbeiten aber.

Zufall mit Symbolkraft: Auf den Tag genau zwölf Jahre, nachdem der Planfeststellungsbeschluss zum Bau der Ortsumfahrung Bestandskraft erlangte, stellten sich Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) den Fragen der Bürger und Gemeinderäte. Nachdem öffentlich wurde, dass sich der Bau um mindestens drei Jahre verzögert, waren die Emotionen hochgekocht – die Gemeinderatssitzung am Dienstag aber verlief sachlich und informativ. Die BZ hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.
Wer war seitens des RP da?
Gekommen waren Abteilungspräsident Claus Walther, Projektleiter Oliver Gassenmeier sowie Baureferatsleiter Dieter Bollinger. Und – eher ungewöhnlich – Pressesprecher Matthias Henrich. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer war nicht vor Ort. "Das ist ein eher fachlicher Termin, deshalb sind wir hier", erklärte Walther auf die Frage eines Bürgers.
Warum kann das erstmals 2006 kommunizierte Datum zur Fertigstellung der Ortsumfahrung nicht gehalten werden?
"Die Ortsumfahrung ist ein hochkomplexes Projekt", leitete Walther ein. Obwohl das Planfeststellungsverfahren 2005 abgeschlossen war, dauerte es zehn Jahre, bis der Bund die Mittel freigab. Erst dann konnte die Behörde in die Ausführungen einsteigen. Zu diesem Zeitpunkt habe sich herausgestellt, dass das Arbeitsprogramm deutlich umfangreicher ist, als zunächst angenommen. Zudem hätte sich die Rechtslage im Verlauf der Jahre geändert, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung