Account/Login

Bad Säckingen

Ostpreußen und Syrien: Zwei Flüchtlinge erzählen ihre Geschichte

  • Mo, 16. Juli 2018, 17:58 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Karl Braun kam aus Ostpreußen, Omar Deirieh kam aus Syrien. Ihre Erlebnisse schilderten sie bei der Ausstellung "Flüchtlinge und Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg". Beide Geschichten sind dramatisch.

Der junge Syrer Omar Deirieh (rechts) ... von ihren Erfahrungen auf der Flucht.  | Foto: Roswitha Frey
Der junge Syrer Omar Deirieh (rechts) und Zeitzeuge Karl Braun erzählten im Haus Fischerzunft von ihren Erfahrungen auf der Flucht. Foto: Roswitha Frey
Was Menschen auf der Flucht an dramatischen Situationen durchlebt haben, erfuhren die Zuhörer anlässlich der Ausstellung "Flüchtlinge und Vertriebene nach dem Zweiten Weltkrieg" im Haus Fischerzunft. Zwei Männer aus zwei Generationen erzählten authentisch und bewegend ihre persönliche Geschichte der Flucht: der 23-jährige Omar Deirieh aus Syrien, der seit Oktober 2015 in Bad Säckingen lebt, sowie Karl ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar