Mumbai

Indiens umstrittenes Luxushaus

afp

Von afp

Mo, 29. November 2010 um 00:00 Uhr

Panorama

Der indische Milliardär Mukesh Ambani hat eine rauschende Einweihungsparty gefeiert: Sei neues Haus ist 174 Meter hoch und macht die Kluft zwischen Arm und Reich besonders deutlich.

Etwa 80 Gäste der indischen High Society seien am Freitagabend zu dem Fest in dem 27-stöckigen Gebäude gekommen, das aus der Skyline der Wirtschaftsmetropole Mumbai heraus sticht, berichtete die Zeitung Times of India.

Ambani ist der Chef des Petrochemieriesen Reliance Industries, einer großen indischen Privatfirma. Sein Vermögen beträgt nach Angaben ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung