Die Rückkehr des stolzen Greifs

Michael Saurer und dpa

Von Michael Saurer & dpa

Sa, 05. August 2017

Panorama

Lange galt der Seeadler in Deutschland als vom Aussterben bedroht, nun erholen sich die Bestände / Gibt es ihn bald im Südwesten?.

FREIBURG/BLECKEDE. Er ist der größte in Deutschland heimische Vogel und lange Zeit stand es nicht gut um ihn. Mittlerweile haben sich die Bestände des Seeadlers erholt und er breitet sich wieder aus. Vor allem im Nordosten Deutschlands. Aber es zieht ihn immer mehr auch nach Süden – Experten rechnen damit, dass er auch bald wieder in Baden-Württemberg heimisch sein wird.

Die Schutzprojekte für den Seeadler sind eine Erfolgsstory des Naturschutzes. Hunderte Paare des fast ausgerotteten Greifvogels brüten wieder in Deutschland – auch an der Elbe, etwa bei Bleckede in Niedersachsen. Einer von ihnen gleitet über die Bäume am Ufer, ein zweiter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung