Rom

Falsches Studium - Guttenberg all’italiana

Martin Zöller

Von Martin Zöller

Fr, 25. März 2011

Panorama

Italien in Aufregung: Eine rechtsextreme Staatssekretärin hat womöglich ihr Studium vorgetäuscht. Und jetzt?

ROM. Italien hat an schillernden Politikern ja einiges zu bieten, doch selbst unter denen, die ständig von sich reden machen, sticht Staatssekretärin Daniela Santanché heraus. Nun gibt es eine neue Geschichte über "La Santanché": Einen Masterstudiengang, den sie in ihrem Lebenslauf aufführt, soll sie nie besucht haben.

Jungen Studenten, die vor dem italienischen Parlament gegen Sparmaßnahmen demonstrierten, zeigte Daniela Santanché vor einigen Wochen den ausgestreckten Mittelfinger, noch vor drei Jahren ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung