Familie lebt neun Jahre im Keller

dpa

Von dpa

Mi, 16. Oktober 2019

Panorama

Auf Hof in den Niederlanden.

AMSTERDAM (dpa). Die niederländische Polizei hat auf einem abgelegenen Bauernhof im Osten des Landes eine Familie entdeckt, die Jahre in einem Keller gelebt haben soll. Die Menschen würden versorgt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein 58-Jähriger sei vorläufig festgenommen worden. Nach Medienberichten soll der Mann mit seinen sechs erwachsenen Kindern völlig isoliert im Keller des Hofes in Ruinerwold gewohnt und auf "das Ende der Zeiten" gewartet haben.

Der Wirt einer nahen Kneipe hatte die Polizei alarmiert, nachdem sich ein 25-Jähriger bei ihm gemeldet und gesagt habe, er sei neun Jahre lang nicht draußen gewesen. Dies erzählte der Wirt dem TV-Sender RTV Drenthe. "Er sagte, dass er weggelaufen ist und Hilfe braucht." Die Polizei fand daraufhin auf dem Hof sechs Personen. Über die Lebensumstände und den Gesundheitszustand der gefundenen Menschen wollte die Polizei vorerst keine Angaben machen. Der 58-Jährige sei festgenommen worden, "weil er nicht an unserer Untersuchung mitarbeitete", so ein Sprecher.