Haiti droht der Hunger

afp

Von afp

Do, 11. September 2008

Panorama

800 000 Inselbewohner brauchen nach den Hurrikans dringend Hilfe / Ike nimmt Kurs auf die USA

HAVANNA (dpa/AFP) Nach den schweren Verwüstungen und Überschwemmungen durch Hurrikans droht Haiti eine Hungersnot. Seit August haben die Wirbelstürme auch auf Kuba sowie auf den Bahamas Zerstörungen angerichtet, doch ist in Haiti das Ausmaß der Katastrophe noch immer nicht abzusehen.

"Es ist so schlimm, dass man sich manchmal die Augen reibt", sagt die Repräsentantin der Diakonie Katastrophenhilfe, Astrid Nissen. "Die Straßen sind abgeschnitten. Und ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ