Paris

Rechtes Seine-Ufer soll auf einer Strecke von drei Kilometern für Autos gesperrt werden

dpa

Von dpa

Mi, 07. September 2016

Panorama

In Paris soll das rechte Seine-Ufer auf einer Strecke von drei Kilometern für Autos gesperrt werden.

PARIS (dpa). Dicke Luft in der Stadt der Liebe: Paris streitet erbittert über ein Vorzeigeprojekt von Bürgermeisterin Anne Hidalgo. Die Sozialistin will eine neue Flaniermeile an der Seine schaffen, 3,3 Kilometer vor malerischer Kulisse im Herzen der Hauptstadt. Ein Traum für Touristen, ein Alptraum für Autofahrer. Denn dafür müssen bis zu 43 000 Autos am Tag von der rechten Uferstraße verbannt werden.

Kritiker befürchten, dass mit der Sperrung das Verkehrschaos in der Stadt noch größer wird. Ein "Projekt unsäglicher Dummheit", schimpft Pierre Chasseray vom Verband "40 Millionen Autofahrer". Der Streit um den schmalen Streifen Asphalt ist ein Konflikt um die Frage, wie die Stadt von morgen aussehen soll.

Hidalgo spricht von der "Rückeroberung" des Seine-Ufers. Die Sozialistin und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung