Kanada

42-jährige Schweizerin wird von einem Bären getötet

Gerd Braune

Von Gerd Braune

Mi, 22. Oktober 2014 um 09:33 Uhr

Panorama

Claudia Suzanna Huber genoss die Wildnis. Dafür kam sie vor einigen Jahren mit ihrem Partner aus der Schweiz in das Yukon-Gebiet. Ein tragisches Unglück setzte ihrem Glück ein Ende.

Ein Grizzly fiel die 42 Jahre alte Frau an und tötete sie. Ihr Lebensgefährte erschoss zwar den Bären, konnte aber die tödliche Attacke nicht rechtzeitig stoppen.

Die Gerichtsmedizinerin des Yukon, Kirsten Macdonald sowie das Polizei- und Umweltministerium, gaben am Montag Einzelheiten des Geschehens bekannt, das sich bereits am Samstag ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung