Papstbesuch

Papst-Gastgeber fordern Reformen

Stefan Hupka und AFP

Von Stefan Hupka & AFP

Mi, 21. September 2011 um 21:28 Uhr

Deutschland

Frauen im Priesteramt, Abkehr vom Zölibat, keine Ausgrenzung Geschiedener: Der Papst sieht sich bei seinem Deutschlandbesuch mit Kritik und energischen Reformwünschen der Gastgeber konfrontiert.

Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann verlangt in einem BZ-Interview die Zulassung von Frauen zum Priesteramt, die Abkehr vom Zölibat und generell viel mehr Diskussionsbereitschaft der Kirche. Bundespräsident Christian Wulff (CDU) wünscht, dass wiederverheiratete Geschiedene nicht von der Kommunion ausgeschlossen bleiben.

Der Bundespräsident, selbst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ