Zeugensuche

Parkrempler flüchtet nach Unfall in Merianstraße in Neuenburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Oktober 2020 um 17:43 Uhr

Neuenburg

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Neuenburg: Ein PKW-Fahrer hat am Dienstag einen geparkten Wagen beschädigt und ist dann geflohen.

In der Neuenburger Merianstraße ist am Dienstag zwischen 15.50 Uhr und 16 Uhr ein Verkehrsunfall passiert. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte beim Ein- oder Ausparken einen geparkten PKW und entfernte sich dann laut Polizeibericht von der Unfallstelle.

Die Geschädigte hatte ihren schwarzen Mercedes etwa 20 Meter von der Einmündung Zähringerstraße entfernt am Fahrbahnrand der Merianstraße abgestellt, um ihr Kind von der nahegelegenen Schule abzuholen. Bei der Rückkehr zu ihrem Fahrzeug stellte sie einen frischen Streifschaden an der linken hinteren Fahrzeugecke fest.

Konkrete Hinweise zum Verursacherfahrzeug liegen bislang nicht vor. Allerdings herrschte laut Polizei im Unfallzeitraum aufgrund des Schulschlusses reger Fußgänger- und Fahrzeugverkehr im Bereich der Unfallstelle, so dass der Unfall gegebenenfalls von Zeugen beobachtet werden konnte.
Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Neuenburg unter 07631/748090 oder beim Polizeirevier Mülheim unter 07631/17780 zu melden.