Impfung

Patienten brauchen die nötigen Infos

Silke Becker

Von Silke Becker (Waldkirch)

Sa, 11. September 2021

Leserbriefe

Zu: "Zusperren war gestern", Leitartikel von Thomas Steiner (Kommentar & Analyse, 2. September)

Ich würde nicht in ein Krankenhaus gehen wollen, in dem 30 Prozent des Personals persönliche Vorlieben über wissenschaftliche Fakten und beste medizinische Praktiken stellen. Die Impfquoten des Personals sollten auf den Websites der Krankenhäuser und Praxen veröffentlicht und an den Eingängen von Krankenhäusern und Kliniken ausgehängt werden. Die Patienten sollten über Infos verfügen, die sie benötigen, um eine gute Entscheidung zu treffen. Silke Becker, Waldkirch